Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Beyoncé, Radiohead & Kendrick Lamar

Coachella 2017: Das Line-up der Superlative

Hamburg, 04.01.2017

Im April startet endlich wieder das wohl begehrteste Festival in den USA: Das Coachella lockt dieses Jahr mit besonderen Größen der Musikbranche. 

Am dritten und vierten Aprilwochenende wird es wieder voll im kalifornischen Indio, wenn das Coachella-Festival mit Stars der Superlative lockt. Denn neben Stars wie Bon Iver, Father John Misty, Lorde, Bastille und DJ Snake werden auch die Musikgrößen Radiohead, Kendrick Lamar und Beyoncé auftreten. 

Fettes Line-up

Bei so einem fetten Lin-up wünscht man sich manchmal ein kleines Wunder auf seinem Konto. Denn während die Amis teilweise zu Fuß zu dem berühmten Festival anreisen können, kostet es uns schon mal einen Flug über den Atlantik und einen Schlafplatz. Wer sich jedoch das Line-up mal genauer anschaut, der kann jedoch eigentlich nicht widerstehen. 

Coachella Line-up

  • Freitag

    Alison Swing - Banks - Bicep - Big Gigantic - Bonobo - Broods - Capital Cities - Crystal Castles - Denzel Curry - Dillon Francis - Dixon - DJ Shadow - Empire of the Sun - Father John Misty - Floorplan - Francies and the Lights - Glass Animals - Guided by Voices - Jagwar Ma - Joseph - King Gizzard & the Lizard Wizard - Klnagstorf - Kungs - Little Dragon - Loco Dice - Mac Demarco - Max Miller - Nora En Pure - Oh Wonder - Phantogram - Preservation Hall Jazz Band - Radiohead - Raury - Richie Hawtin - Sam Gellaitry - Sampha - SNBRN - Sohn - Steve Angello - Stromzy - Tacocat - Tennis - The Interrupters - The Lemon Twigs - The Martinez Brothers - The XX - Travis Scott - Zipper Club 

  • Samstag

    Arkells - Autograf - Banks & Steelz - Bastille - Ben Ufo - Beyoncé - Bishop Briggs - Blossoms - Bon Iver - Breakbot - Brodinski - Car Seat Headrest - Chicano Batman - Chris Cruse - Calssixx - Daphni - Declan McKenna - DJ Snake - Dreamcar - Eli & Fur - Floating Points - Four Tet - Future - Gryffin - Gucci Mane - Honey Dijon - Hot Since 82 - Kaleo - Local Natives - Majid Jordan - Martin Garrix - Mitski - Moderat - Mura Masa - Nav - Nicolas Jaar - Róisín Murphy - Röyksopp - Red Axes - SURVIVE - Schoolboy Q - Shura - Solomun - Sweet Shop Boys - The Atomics - The Avalanches - The Head and the Heart - Thundercat - Tory Lanez - Twoo Door Cinema Club - Tycho - Warpaint  

  • Sonntag

    Allah-Las - Anna Lunoe - Caveman - Devendra Banhart - DJ Khaled - Ezra furman - Future Islands - Galantis - Goldlink - Grace Mitchell - Grouplove - Hannah Wants - Hans Zimmer - Hinds - Honne - Jack Garrat - Jai Wolf - Jen Ferrer - Justice - Kaytranada - Kehlani - Kendrick Lamar - Kiirara - King Sunny Adé - Lee Fields & the Expressions - Lil Uzi Vert - Lorde - Los Blenders - Marcel Dettmann - Marchmello - Maya Jane Coles - Nao - New Order - Patrick Topping - PNL - Pond - Porter Robinson & Madeon - Preoccupations - Real Estate - Sasha - Show Me the Body - Sofi Tukker - Tale of Us - The Belleville Three - Toots and the Maytals - Tourist - Tove Lo - Twin Peaks - What So Not - Whitney

comments powered by Disqus