Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bühnen-Panne bei Konzert

Katy Perry rettet sich mit einem Sprung ins Publikum

Nashville, Tennessee, 23.10.2017
Katy Perry auf Planet

Die arme Katy Perry hatte bei einem Konzert mit technischen Problemem zu kämpfen - ganz zur Freude ihrer Fans.

Nach einer Bühnen-Panne bei ihrem Konzert in Nashville, Tennessee, entschied sich Katy Perry zu einem Sprung ins Publikum. 

Während Katy Perry auf ihrer Planeten-Plattform durch die Halle in Nashville schwebte kam es zu einem technischen Problem und ihr Planet bewegte sich nicht mehr weiter. "Was soll ich tun? Witze oder Geschichten erzählen? Einen weiteren Song singen? Ihr solltet die Handys rausholen, das ist ein YouTube-Moment", sagte Katy Perry zu ihren Fans, kurz bevor sie sich selbst eine Lösung für ihr Problem ausdachte.

Notlösung

Der Planet setzte sich zwar wieder in Bewegung, jedoch wäre Katy Perry inmitten ihrer Fans gelandet. Sie entschloss sich lieber dazu, einen mutigen Sprung in die Arme ihres Publikums zu wagen. Diese trugen sie auf Händen bis sie wieder auf festem Boden stand. 

Noch zu Beginn des Konzerts versprach Katy Perry ihrem Publikum, dass es das Beste der ganzen Tour werden soll. Vielleicht war es nicht das beste Konzert, aber auf jeden Fall eins, das in Erinnerung bleibt. 

Die gleiche Vorrichtung verwendete Katy Perry bereits bei anderen Konzerten, dort verlief alles reibungslos. 

Der "Left Shark"

Allerdings ist dies nicht die erste Panne, die bei einem ihrer Auftritte passierte, wenn wir uns einmal an das Jahr 2015 und die ganz besondere Tanzperformance beim Super Bowl zurückerinnern. 

Lest auch: Super Bowl Show: Fan-Kult um" Left Shark" von Katy Perry Auftritt

Nicht nur Katy Perry hat von ihrem Auftritt beim Super Bowl profitiert. Auch der tanzende Hai, der bei ihrem Song ...

 

(jpi)

comments powered by Disqus