Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Konzert in der Großen Freiheit 36

Alex Clare live in Hamburg

Hamburg, 15.10.2012
Alex Clare live in Hamburg

Alex Clare live in Hamburg.

Alex Clare hat Sonntag (14.10.2012) seine 1.500 Fans in der Großen Freiheit 36 begeistert.

Alex Clare live in Hamburg: Der Radio Hamburg Newcomer hat Sonntag (14.10.2012) vor 1.500 Fans in der ausverkaufen Großen Freiheit 36 gespielt. Bei meistens gutem Sound hat Alex Clare ordentlich gerockt und die Zuschauer zum Tanzen gebracht. Der Alstersdurchnschitt lag zwischen 18 und 25 Jahren. Alex Clare stand nicht alleine auf der Bühne, sondern hatte eine dreiköpfige Band mit dabei, die Drums, Bass und Keyboard spielten.

"Too Close" war Highlight des Abends

Die Stimmung war zunächst noch kühl, nach und nach kamen die Zuschauer dann aber in Fahrt. Besonders "Up all night“ und "Too Close" waren die Highlights des Abends. Dass Alex Clare aber auch Accoustic drauf hat, hat er bei mehreren Titeln bewiesen, der er nur alleine mit der Gitarre gespielt hat.

15 Songs in 75 Minuten

Alex Clare spielte in knapp 75 Minuten 15 Songs. Mit einer Mischung aus Pop, Rock und Dubstep-Sounds begeisterte er seine Fans und auch die Band überzeugte bei einem insgesamt guten Konzert in Hamburg.