Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Dick Brave legt nach!

Sasha hat in seiner Rolle als kanadischer Sänger ein zusätzliches Konzert in Hamburg angekündigt.

Sasha meldet sich zurück. In seiner Rolle als Dick Brave gibt er im Mai und November zwei Hamburg-Konzerte. Diese waren so schnell ausverkauft, dass er im Mai 2012 ein weiteres Konzert angekündigt hat. Zusammen mit den Backbeats wird er am 31. Mai kommenden Jahres ein zusätzliches Zusatzkonzert im Stadtpark geben.

+++ Lily Allen: Hochzeitsgeld schon ausgegeben +++

Knappe zwei Monate vor ihrer Hochzeit mit ihrem Verlobten Sam Cooper hat Lily Allen angeblich ihr gesamtes Hochzeitsbudget bereits erschöpft. Wie ein Freund dem britischen "more"-Magazin berichtete hat sich die Sängerin von Karl Lagerfeld ein Kleid designen lassen, was "ein halbes Vermögen" gekostet haben soll. Dazu sollen die Brautjungfern, Allens Schwestern, noch mit Chanel-Kleidern ausgestattet werden. "Falls es ein Budget für die Hochzeit gab, dann ist das komplett weg" verriet der Insider. Die 25-Jährige hatte ursprünglich eine bescheidene Feier geplant und wollte nicht viel Geld in ihre Hochzeit investieren.

+++ Musikautorenpreis für Ich & Ich +++

Am gestrigen Abend verlieh die GEMA zum dritten Mal in Berlin die Deutschen Musikautorenpreise. Der Preis in der Kategorie "beste Komposition Pop" ging an die Radio Hamburg-Megastars Adil Tawil und Anette Humpe von Ich & Ich.  Weitere Gewinner bei der Verleihung im "The Carlton Ritz"-Hotel waren unter anderem Unheilig für ihr Album "Große Freiheit" und die Scorpions.