Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Bundesverdienstkreuz für Rosenstolz

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Melden sich nach 3 Jahren Abstinenz mit einer neuen Platte zurück: AnNa R. und Peter Plate von Rosenstolz.

Der deutschen Band Rosenstolz wird am 31.08.11 das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Berlin - Wegen ihrer Verdienste im Kampf gegen Aids werden am 31. August AnNa R. und Peter Plate von Rosenstolz mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Die Band veröffentlichte im Jahr 2007 die Benefiz-Single „Aus Liebe wollt ich alles wissen“ und spendete die kompletten Einnahmen an die Deutsche AIDS-Stiftung. Im selben Jahr gaben sie ein Benefiz-Konzert in der Berliner Columbiahalle und übergaben am Ende des Konzerts unter der Schirmherrschaft von Klaus Wowereit einen Scheck über 100.000 Euro an die Stiftung. Das Bundesverdienstkreuz wird verliehen für besondere Leistungen auf politischem, wirtschaftlichem, kulturellem, geistigem oder ehrenamtlichem Gebiet.

Nach fast drei Jahren der Abstinenz von der Öffentlichkeit melden sich die beiden nun mit ihrem am 23. September erscheinenden Album "Wir sind am Leben" zurück. Die erste Singleauskopplung wird am 9. September veröffentlicht.