Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Elton John & Muse: Gemeinsamer Auftritt?

Angeblich soll sich der Künstler Elton John zu den Olympischen Spielen 2012 einen gemeinsamen Auftritt mit Muse wünschen.

Elton John soll sich laut Insiderberichten der britischen Zeitung "The Sun" wünschen, mit der Band Muse bei der Eröffnung der Olympischen Spiele 2012 in London aufzutreten: "Der Auftritt soll sogar noch bombastischer und spektakulärer werden als je zuvor! Muse hat den Ruf eine der besten Live-Bands der Welt zu sein. Es wird etwas Besonderes." Laut Medienberichten sollen bei der Eröffnungsfeier am 27. Juli 2012 in London auch Paul McCartney und die Radio Hamburgf Megastars Coldplay, sowie die Spice Girls auftreten.

+++ Jackson Tribute: Beyoncé ist über Satellit dabei +++

Am 8. Oktober soll die Tribute-Show für Michael Jackson im Millenium-Stadion in Cardiff/Wales stattfinden. Nach den Radio Hamburg Megastars Leona Lewis, Christina Aguilera und Cee Lo Green wird sich nun auch Beyoncé die Ehre geben. Allerdings wird die R'n'B Sängerin nicht live auf der Bühne stehen, sondern wird per Satellit ins Millenium-Stadion geschaltet, wo ihre Performance dann übertragen wird. Noch ist nicht bekannt, welchen Song sie performen wird und wo ihr Auftritt aufgenommen wird. Der Veranstalter ließ aber über seine Facebook-Seite verlauten: "Von Beyoncé wird beim Konzert eine einzigartige, noch nie gezeigte Performance eines ihrer Lieblings-Songs der Jackson 5 gezeigt."

+++ Charts: Danza Kuduro löst Mr. Saxobeat ab +++

In den Top drei der Deutschen Single-Charts bewegt sich etwas! Nicht nur weil alle drei Chart Stürmer Dance-Hits sind, sondern auch weil es eine neue Nummer eins gibt! Neun Wochen dominierte Alexandra Stan mit ihrem "Mr. Saxobeat" die Hitliste, nun stoßen Lucenzo und Don Omar mit "Danza Kuduro" sie von ihrem Thron. Stan fällt jedoch weich auf Platz zwei. Einen Platz gut machen auch DJ Antoine vs Timati ft. Kalen und landen diese Woche auf der Drei. Höchster Neueinsteiger ist diese Woche "I Don't Dance" von Sunrise Avenue.

Auch bei den Albumcharts dreht sich einiges. Letzte Woche noch auf der Eins fällt Amy Winehouse mit "Back to Black" zurück auf die Drei. Kanye West und Jay-Z feiern auch hier zu Lande Erfolge mit ihrem gemeinsamen Album "Watch the Throne" und schauen von Platz zwei zum Thron der Album-Charts hinauf. Auf Platz eins ist hingegen eine alte Bekannte anzutreffen. Adele schafft erneut den Sprung von der Zwei auf die Eins zurück.