Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Fergie plädiert für Sonnencrémes

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Fergie merkt deutlich, dass ihre Haut unter zu viel Sonnenbestrahlung gelitten hat. 

Black Eyed Peas Sängerin Fergie bereut nun zu langes Sonnenbaden ohne Sonnencreme. "In Anbetracht meines Körpers hätte ich am liebsten schon vor zehn Jahren gewusst, wie wichtig Sonnenschutz ist", gab sie in einem Interview zu. Auch lange Clubtouren hält die 36-jährige konditionell nicht mehr lange aus. "Am Tag danach muss ich zu Hause bleiben oder verlasse nur mit Sonnenbrille das Haus,“ berichtete sie.

+++ Facebook macht Bono reich! +++

 U2 Frontmann Bono scheffelt durch Facebook ordentlich Kohle. Die Investment Firma "Elevation Partners" des Radio Hamburg-Megastars kaufte 2009 Anteile des Internetriesen im Wert von 145 Millionen Euro. Nun berichtet die britische Zeitung "The Guardian", dass Bono seit seinem Einstieg bei Facebook vor zwei Jahren rund 692 Millionen Euro Gewinn gemacht habe. Das entspricht Einer Milliarde Dollar.

+++ Lady Gaga schockt mit neuem Video! +++

Zwei Tage vor der offiziellen Veröffentlichung ist gestern Abend das Video zu Gagas neuer Single "You and I" im Internet aufgetaucht. Wieder einmal schockt der Radio Hamburg-Megastar mit extravaganten Aufnahmen. Die Sängerin spielt gleich mehrere Rollen in ihrem Clip. Um nur einige zu nennen: Als Meerjungfrau hat sie mit einem attraktiven jungen Mann in einer Badewanne Sex. Auf einem Maisfeld verkörpert Gaga gleichzeitig eine Frau und einen Mann, die sich küssen. In einem skurrilen Outfit läuft sie von Nebraska nach New York und in einer anderen Szene wird sie als eine Art Frankensteins Monster zum Leben erweckt.