Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Robbie Williams: 2012 soll sein Jahr werden

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Der Sänger Robbie Williams hat sich für seine Karriere im Jahr 2012 einiges vorgenommen. Aber auch Privat soll sich was ändern.

Robbie Williams hat sich für das kommende Jahr so einiges vorgenommen. 2012 soll das neue Studioalbum des Radio Hamburg Mega-Stars erscheinen. Der Zeitung ‚Mirror‘ hat der 37-Jährige erzählt: "Es ist wichtig für mich, dass ich das Gefühl habe, mit andere zu wetteifern - heute mehr als je zuvor. Ich freue mich darauf, auf Tour zu gehen, Promotion zu machen und anderen in den Hintern zu treten. Jemand muss jetzt der Beste der Welt sein und ich setze mir dieses Ziel. Fall ich es nicht schaffe, will ich wenigstens nahe rankommen. Dieses Jahr wird das beste Jahr meines Lebens." Und auch privat hat Robbie Großes vor. Der Sänger und seine Frau Ayda Field wollen nächstes Jahr das erste gemeinsame Kind bekommen.

Coldplay: Silvester für 1,2 Millionen in Abu Dhabi

Für stolze 1,2 Millionen Euro sollen die Radio Hamburg Mega-Stars Coldplay in der Silvesternacht in Abu Dhabi auftreten. Die Briten werden einer Einladung von Kronprinz Mohammed Bin Zayed folgen und im Rahmen einer legendären Segelregatta zum Jahreswechsel ein Konzert geben. ‘Coldplay’-Gitarrist Jonny Buckland freut sich schon riesig auf die Rückkehr nach Abu Dhabi. “Ich war noch nie in so einem Hotel und werde es wahrscheinlich nie wieder sein. Dagegen wirkt Buckingham Palace wie ein Reihenhaus”. Ein Platinumticket für das Event, indem Champagner und ein Autoparkplatz mit inbegriffen sind, kostet übrigens über 5000 Euro.