Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Neuer Picasso?

Robbie Williams versucht sich nun auch als Maler und plant sein eigenes Atelier.

Radio Hamburg-Megastar Robbie Williams verbringt seine Freizeit mit Malen von Stillleben und Porträts, wie die Zeitschrift ‚Sun‘ berichtet. Er möchte sogar ein Atelier dafür errichten, wie ein Insider erzählt: "Robbie hat sich richtig angewöhnt zu malen. Die Bilder, die er schon gemacht hat, sind fabelhaft. Er hat ein perfektes Porträt von Rockmusiker Rod Stewart angefertigt. Es ist richtig gut – aber es ist ja nur eins von vielen." Dieses Bild von Stewart sei angeblich das erste selbst gemalte Porträt vom Radio Hamburg-Megastar gewesen. Das Williams sich als Porträtvorlage ausgerechnet Rod Stewart ausgesucht hat, ist rätselhaft, da beide in der Vergangenheit nicht sehr gut auf einander zusprechen waren. Nach der gescheiterten Ehe zwischen Stewart und seiner Exfrau Rachel Hunter, waren Hunter und Williams ein Paar.

+++ Echo 2011: Die Nominierten sind bekannt! +++

Am 24. März wird dieses Jahr wieder der Echo verliehen. Die Radio Hamburg-Megastars Take That und Black Eyed Peas sind in der Gruppe International Rock/Pop nominiert. Das hat das Kulturinstitut des Bundesverbandes der Musikindustrie, Veranstalter des Echos, bekannt gegeben. Katy Perry, Pink, Shakira und Rihanna dürfen auf den Preis als beste internationale Künstlerin hoffen, Sängerin Sarah Connor ist als beste deutsche Sängerin nominiert. Bei den männlichen internationalen Musikern sind Radio Hamburg Megastar Robbie Williams, Michael Jackson, Israel „Iz“ Kamakawiwo’ole und Star-DJ David Guetta nominiert. Ich + Ich und Die Fantastischen Vier haben in der Gruppe National Rock/Pop die Chance auf einen Echo. Live auf der Bühne werden an dem Abend u.a. Bruno Mars und Lena Meyer-Landrut performen. Moderiert wird das Musikevent von Ina Müller. Seit 1992 wird der größte deutsche Musikpreis verliehen und zeichnet international herausragende Künstler aus.