Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Amy Winehouse: Drittes Album posthum?

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

 Angeblich soll genug Songmaterial vorhanden sein, um ein neues Album herauszubringen.

+++Drittes Album von Amy Winehouse?+++

Laut der britischen Zeitungen "Mirror" und "Telegraph" habe Amy Winehouse in den letzten Jahren so viel Songmaterial aufgenommen, dass man damit ganze drei Alben füllen könnte. Es handele sich dabei aber größtenteils um Demoversionen. Ob ein weiteres Album des Radio Hamburg-Megastars erscheint, liegt jetzt jedoch im Ermessen ihrer Eltern. Musikexperten glauben an das Erscheinen eines dritten Albums. Der Tod der Sängerin habe ihren Ruf unweigerlich verbessert und die Nachfrage an Amys Songs sei gestiegen.

+++Sommerloch in den UK-Charts+++

Die Zahl der verkauften Alben in England ist so niedrig wie schon lange nicht mehr. Die Official Charts Company sprach von 1,5 Millionen verkauften Longplayern und damit der verkaufsschwächsten Woche seit 1998. So brauchte Adeles "21" nur knapp 47.000 Mal über den Ladentisch zu gehen, um sich auf dem ersten Platz zu halten.