Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Lady Gaga: Überraschungsauftritt

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Während ihrer Australien-Promotour ist Lady Gaga auch in zwei Clubs aufgetreten.

Auf ihrer Twitter-Seite ließ Lady Gaga verlauten, dass sie während ihrer Promotour durch Australien in Sydney ausgehen zu wollen. Mit verschlüsselten Botschaften teilte der Radio Hamburg Mega-Star mit, dass sie in die Clubs 'Nevermind' und 'Arq' gehen wolle und plane dort aufzutreten. Über tausend Fans verstanden Gagas Wortspiel und pilgerten daraufhin zu den Clubs, in denen die Sängerin an dem Abend hintereinander auftrat. Zuvor war sie von  Bürgermeisterin Clover Moore zur Ehrenbürgerin Sydneys ernannten worden, als Auszeichnung für die Unterstützung von Homosexuellen.

+++ Alexandra Stan ist nicht vom Charts-Thron zu werfen +++

Wie in der Vorwoche konnte Alexandra Stan mit ihrem "Mr. Saxobeat" Platz eins sowohl in den Single-Verkaufscharts als auch in den deutschen ‚iTunes Top Ten‘ verteidigen. Unverändert blieben Jennifer Lopez und Pitbull mit "On The Floor" auf Platz zwei. LMFAO konnten hingegen einen Platz gutmachen und landeten diese Woche mit "Party Rock Anthem" auf Platz drei.