Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Justin Bieber bald Vater?

Ein Boulevardblatt berichtet, dass Justin Bieber Vater wird. 

Der gerade einmal 17-jährige Teenie-Star Justin Bieber soll "gala.de" zufolge Vater werden. Die Pressesprecher des Sängers und seiner Freundin Selena Gomez lehnen bisher jegliche Kommentare zu der überraschenden Meldung ab. Unbekannt ist, mit wem Bieber das Kind bekommen würde. Der Kanadier verkaufte sich schließlich bisher als streng gläubiger Christ, für den Sex vor der Ehe ausgeschlossen sei.

+++ Lilly Allen : Details zur Hochzeit bekannt +++

Heute veröffentlichte die britische Zeitung "The Sun" auf ihrer Website die Einladungskarte für Lilly Allens Hochzeit, die die Sängerin an ihre Gäste verschickt hatte. Darauf ist neben einem Schwarz-Weiß Foto von Allen und ihrem Zukünftigen Sam Cooper auch der Ort und das Datum der Zeremonie. Die Britin wird am 11. Juni im britischen Gloucestershire vor den Traualtar treten. Wenig begeistert twitterte sie: "Ach und wer auch immer meine Hochzeiteinladung der Presse zugespielt hat, du bist ein A**** und nicht mehr eingeladen. Zeig ein bisschen Respekt und bleib zu Hause."

+++ Britney Spears mit eigener Show in Las Vegas? +++

Kein Tag ohne Meldung von Radio Hamburg-Megastar Britney Spears. Die Sängerin, die diese Woche ihr neues Album "Femme Fatale" veröffentlicht hat, soll angeblich eine eigene Show in Las Vegas bekommen Spears soll ein Angebot für eine Dauershow vom Palms Casino Resort erhalten haben.   Dort hatte sie in der vergangenen Woche zwei Überraschungskonzerte gegeben, die beim Publikum gut ankamen. "Die Mogule in Vegas halten Meetings ab, um Britney zu einer feststehenden Show zu bringen", berichtete ein Insider der britischen Tageszeitung "Daily Mirror". Die Sängerin würde damit in die Fußstapfen großer Namen, wie Elton John, Cher oder Celine Dion treten.