Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Beyoncé verrät Albumtitel

Die neue Platte der Souldiva ist nach einer besonders wichtigen Zahl in Beyoncés Leben benannt.

  Radio Hamburg-Megastar Beyoncé hat den Namen ihres kommenden Albums bekannt gegeben. In einem Interview mit "Billboard" verriet die Sängerin, dass das Werk auf den Namen "4" hören wird. Grund dafür ist, dass die Zahl Vier im Leben der 29-Jährigen immer eine große Rolle gespielt hat. So hat die Gattin von Jay-Z sowie ihre Mutter an einem 4. Geburtstag und der mit dem Rapper gemeinsame Hochzeitstag fällt auf den 4.4.

+++ Lady Gaga bald Film-Star? +++

Wie der "Daily Mirror" von einem Insider weiß, soll Kultregisseur Quentin Tarantino stark daran interessiert sein, dass Lady Gaga in einem seiner kommenden Filme mitspielt. Um seine Idee der 25-Jährigen schmackhaft zu machen, hat ihr der Filmemacher Brad Pitt und Gattin Angelina Jolie vorgestellt. Von denen sei Gaga ein Riesenfan, so der Informant. Tarantino hat das Treffen während der Filmfestspiele in Cannes organisiert, bei denen der Radio Hamburg-Megastar gestern einen furiosen Auftritt hinlegte. Wenn es zu dem Engagement kommen sollte, würde Gaga vorrausichtlich eine Attentäterin spielen.

+++ The Killers wieder im Studio! +++

Nachdem die Killers sich 2010 eine Auszeit gegönnt haben, sollen die Rocker kommende Woche wieder im Studio stehen und neue Songs für ihr viertes Album aufnehmen. Die Band strotze nur so von Ideen, so Schlagzeuger Ronnie Vanucci Jr.im Interview mit dem britischem Radiosender "XFM": "Wir haben haufenweise Songs, die wir uns gegenseitig zeigen wollen. Wir werden wieder in diesen Raum hineingehen und mit dem Schreiben anfangen." Die Gruppe sei für die Bandmusiker etwas Besonderes. Wann das Album erscheinen soll, ist noch nicht bekannt.