Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++Mega-Star-Telex +++

Take That: teure Tour!

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Die fünf Jungs wollen bei ihrer Konzerttournee eine außergewöhnliche Bühnenshow hinlegen.

Die Radio Hamburg-Megastars von Take That greifen für ihre kommende Welttournee tief in die Tasche. Wie ein Insider dem "Daily Mirror" berichtete, soll die Tour insgesamt rund 285 Millionen Euro kosten. Die Tournee, auf die die Band nach Robbie Williams Rückkehr zum ersten Mal wieder zu Fünft gehen wird, soll besonders spektakulär werden. Optisch wird man sich nach Angaben des Insiders am Weltraum- beziehungsweise Science-Fiction-Look orientieren: "Wenn man an fliegende Maschinen, Roboter, den Weltraum und futuristische Landschaften denkt, dann liegt man damit schon mal ganz richtig. Es wird eine riesige Produktion, an der nicht gespart wird!"

+++ Lady Gaga tüftelt an nächster Welttournee +++

Kurz nachdem Lady Gaga ihre große "Monster Ball"-Tournee beendet hat, plant der Radio Hamburg-Megastar bereits ihre nächste spektakuläre Weltreise. Wie sie dem Magazin "Kiss" verriet, stellt sie schon die nächsten Shows zusammen: "Ich denke darüber nach, sie "Born This Way Ball: The Third Installation of the Monster Ball" zu nennen." Ihre vergangene Tournee war die erfolgreichste Debut-Headlinertour aller Zeiten. Insgesamt spielte die "Monster Ball"-Tour umgerechnet 160 Millionen Dollar ein und lockte 2,5 Millionen Besucher an. Am 23. Mai wird mit "Born This Way" das zweite Studioalbum der 25-Jährigen veröffentlicht. Bei uns hören sie Montag ab 6 Uhr morgens stündlich einen Song aus ihrer neuen CD.

+++ Snoop Dogg plant "Snoopermarkets" +++

Rapper Snoop Dogg hat eine neue Geschäftsidee. Wie der 39-Jährige der "Sun" verriet, plane er, eine eigene Supermarktkette zu eröffnen: "Ich möchte eine neue Supermarktkette aus der Taufe heben. Ich werde sie 'Snoopermarkets' nennen." Was in den Läden letztendlich zu kaufen sein wird ist leider nicht bekannt.