Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Die Ärzte: Neues Album im April

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Jetzt wurde der Veröffentlichungstermin für das neue Album verkündet.

Das neue Album der Ärzte erscheint am 13. April 2010 und ist bereits ihr 13. Studioalbum.

Auf ihrer offiziellen Website haben Die Ärzte jetzt den Veröffentlichungstermin für ihrer neues Album verkündet. Am 13. April 2012 erscheint ihr bereits 13. Studioalbum. Für ihre Fans haben sie dazu noch etwas ganz besonderes geplant: Am 19. Dezember wird die Berliner Punkband ein Konzert mit dem Namen „XX“ in der Dortmunder Westfalenhalle spielen, das ausschließlich für weibliches Publikum bestimmt ist. Einen Tag später, am 19. Dezember, spielen sie dann das „XY“-Konzert für ihre männlichen Fans. Ausnahmen gibt es keine. Tickets für diese exklusiven Konzerte gibt es ab dem 5. November auf www.bademeister.com

Kurz vorher, am 02. Dezember, können Sie aber zumindest den Ärzte-Bassist Rod González schon einmal im Hamburger Indra live sehen. Er ist mit seiner Zweitband ‚iMas Shake!‘ im Dezember auf Tour, um ihr aktuelles Album „Break It All“ zu promoten.

Beyoncé erwartet eine Tochter

Im Februar erwarten Beyoncé Knowles und Ehemann Jay-Z ihr erstes gemeinsames Kind. Jetzt haben Freunde von ihnen das Geschlecht des Kindes ausgeplaudert. Dem US-Magazin „InTouch“ verriet ein Vertrauter des Paares: „Beyoncé ist begeistert davon, dass sie ein Mädchen bekommt. Sie und ihre Mutter stehen sich so nahe, und sie wollte so ein Verhältnis immer auch zu ihrem eigenen Kind.“