Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Muse bei Olympia Abschlusszeremonie

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Der Schlagzeuger der Band Muse bestätigte in einem Interview, dass die britische Rockband bei der olympischen Abschlussfeier auftreten wird.

Muse sind bei der Olympia Abschlusszeremonie in London dabei

Muse werden bei der Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele in London auftreten! Ihr Schlagzeuger Dom Howard hat im Interview mit dem britischen Musikmagazin "NME" die Gerüchte bestätigt, dass sie einen Auftritt haben werden. Am kommenden Sonntag finden die Spiele ihren Abschluss und Muse werden dort ihren Song "Survival" performen, den sie extra für die Spiele geschrieben haben. Auf der Bühne der Abschlusszeremonie werden außerdem unter anderem George Michael und die Spice Girls erwartet.

Madonna: Eigene Fitnesskette jetzt auch in Moskau

Radio Hamburg Mega-Star Madonna weiß offenbar ganz genau, wie man sich selbst vermarktet. 2010 hat sie ihr erstes Fitnessstudio mit dem Namen "Hard Candy Fitness" in Mexico-Stadt eröffnet. Am vergangenen Montag ging die zweite Filiale an den Start, und zwar in Moskau. Dort soll es speziell von der Pop-Queen entwickelte Workouts geben – mit satten Preisen! Einige der Programme kosten zwischen 1.200 und 4.000 Euro! Dafür gibt es allerdings auch eine Auswahl von 80 Workout-Trainingsprogrammen auf einer Fläche von 35.000 Quadratmeter.

Lady Gaga im Hochzeitskleid

Es gibt neue Gerüchte um eine Heirat von Radio Hamburg Mega-Star Lady Gaga. Angefacht wurden die, weil die Sängerin ihren Freund Taylor Kinney nun in einem New Yorker Restaurant offiziell ihrem Vater vorgestellt haben soll. Außerdem zeigt sie sich auf einem Foto im Brautkleid von Designerin Vera Wang. Die sollen laut Gaga aber lediglich bei einer Anprobe von Hochzeitskleidern für die Hochzeit ihrer besten Freundin entstanden sein. Die 26-Jährige hat es nach eigener Aussage auch gar nicht so eilig unter die Haube zu kommen. Die Zeit sei dazu zu knapp, da sie immer noch tourt und bald ihr neues Album veröffentlichen wird.