Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Katy Perrys Film ist ein Flop

Hamburg, 10.07.2012
Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Keiner will Katy Perry sehen, zumindest nicht im Kino in ihrer Dokumentation "Katy Perry: Part of Me 3D".

Katy Perrys Film ist ein Flop

In der letzten Woche startete Katy Perrys Doku "Part of Me 3D" in den amerikanischen Kinos. Lange hat sie dafür die Werbetrommel gerührt, doch jetzt scheint ihr Streifen ein Totalflop zu werden! Der Film spielte am vergangenen Wochenende umgerechnet nur knapp 6 Millionen Euro ein. Zum Vergleich: Der neue "Spiderman" brachte es auf 53 Millionen Euro! Damit steht Katy Perry abgeschlagen auf Platz 8 der US-Kinocharts. In einem Monat können Sie den Radio Hamburg Mega-Star in den deutschen Kinos erleben. "Katy Perry: Part of Me 3D" startet am 23. August.

Barlow & Lloyd-Webber komponieren wieder

"Take That"-Sänger Gary Barlow und der legendäre Musical-Komponist Andrew Lloyd Webber schreiben zusammen neue Songs. Die beiden Musiker haben bereits ein Lied zu Ehren des 60. Thronjubiläums der britischen Queen zusammen komponiert. Jetzt setzen sie ihre Zusammenarbeit für ein neues Album "Take That"-Album fort. Gegenüber der britischen "Sun" verrät Lloyd-Webber: "Ich schreibe wieder mit Gary Barlow". Ein gemeinsamer kreativer Urlaub ist auch schon in Planung: „Gary wird diesen Sommer nach Mallorca fahren und ich mache das auch. So können wir zusammenkommen und irgendetwas wird dabei schon herauskommen."

Adele: Kommt das Baby schon im September?

Wird Adele schon im September Mutter? Erst vor ein paar Wochen hat Radio Hamburg Mega-Star Adele verraten, schwanger zu sein. Doch jetzt hat ein Insider dem "Heat"-Magazin verraten, dass die Sängerin bereits schon seit sieben Monaten etwas ausbrütet. "Adele hat kaum das Haus verlassen in den vergangenen Monaten, sodass sie das solange wie nur möglich verheimlichen konnte. Sie hat vor einigen Monaten mit dem Sport aufgehört und seitdem geht es nur noch ums Baby", so der Informant.

(ste)