Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Madonna lässt Fans warten

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Madonna hat ihre Fans bei einem Konzert in Abu Dhabi 90 Minuten warten lassen.

Madonna lässt Fans 90 Minuten warten

Radio Hamburg Mega-Star Madonna hat bei einem Konzert ihre Fans in Abu Dhabi ganz schön vergrault. 90 Minuten später als geplant ist die Sängerin erst auf die Bühne gekommen und wurde Berichten zufolge kräftig ausgebuht. Viele Fans haben auf Twitter ihrer Wut Luft gemacht. Ein Konzertbesucher hat geschrieben: „Madonna kommt 90 Minuten später auf die Bühne. Das ist unhöflich und respektlos gegenüber ihren Fans, vor allem für Leute, die am nächsten Tag arbeiten müssen”
Gegenüber der britischen „Sun“ hat ein Insider erzählt: „Es ist selten, dass die Einheimischen einen Künstler ausbuhen, sie müssen sehr verärgert gewesen sein. Das wird Madonna eine Menge Fans kosten…”
Am 28. Juni wird Madonna dann in Berlin ihr erstes von insgesamt drei Deutschlandkonzerten geben.

Media-Control-Charts: Eine neue Nummer 1

Nicht nur beim diesjährigen ESC konnte sich Loreen mit ‚Euphoria‘ durchsetzen! Auch in den Deutschen Single-Charts sichert sie sich als höchster Neueinsteiger gleich die Nummer 1. ‚Tage wie diese‘ von den Toten Hosen verdrängt sie damit auf den zweiten Platz. Carly Rae Jepsen bleibt mit ihrem Hit ‚Call me maybe‘ auf Position 3.
In den LP-Charts bleiben die Toten Hosen mit ihrem Album ‚Ballast der Republik‘ weiterhin an der Spitze. Position zwei und drei sind jeweils zwei Neueinsteiger. Auf der 2 platziert sich in dieser Woche der DSDS-Zweitplatzierte Daniele Negroni mit seinem Album ‚Crazy‘. Dahinter landet die A capella Band Wise Guys mit ihrem Album ‚Zwei Welten‘ auf Platz 3.