Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Spice Girls versteigern Outfits

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Spice Girls versteigern ihre alten Outfits für einen guten Zweck.

Spice Girls versteigern Outfits

Die Spice Girls werden einige ihrer bekanntesten Outfits versteigern. So kommt zum Beispiel das schwarze Mini-Kleid von Victoria Beckham unter den Hammer, welches ihr zu Spice Girls-Zeiten den Namen "Posh Spice" bescherte. Mel C wird ihren Trainingsanzug, Geri Haliwell ihr Flaggen-Kleid, Emma Bunton eines ihrer Baby-Dolls und Mel B ihre Leopardenhose der Charity-Organisation "Save The Children" zur Verfügung stellen. Wie Victoria Beckham dem "Mirror" verraten hat, will sie aber noch einige Outfits für ihre Tochter Harper aufbewahren.

Rihanna: Feueralarm

Ein böses Erwachen gab es gestern für Radio Hamburg Mega-Star Rihanna. Wegen eines Feueralarms musste die Sängerin um 6 Uhr morgens ihr Hotelzimmer räumen. Rihanna ist zur Zeit im Londoner Corinthia Hotel abgestiegen und musste sich auf der Straße in Sicherheit bringen. Die 24-Jährige hat aber keine Lust gehabt, darauf zu warten, dass sie wieder zurück auf ihr Zimmer kann, nein, sie hat sich spontan mit einem Taxi auf eine morgendliche Sightseeing-Tour begeben. Auf ihrer Twitter-Seite hat sie das ganze Abenteuer in Bildern festgehalten.