Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++Mega-Star-Telex+++

Lady Gaga darf nicht in Indonesien auftreten

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Ausverkauftes Lady Gaga Konzert in Jakarta angeblich verboten.

Lady Gaga: Auftrittsverbot in Indonesien

Der Radio Hamburg Mega-Star Lady Gaga bekommt ein Auftrittsverbot in Indonesien. Es gab in den letzten Wochen immer wieder Proteste, dass die 26-Jährige einen schlechten Einfluss auf die dortige Jugend haben soll. Am 3. Juni ist der Konzerttermin in der indonesischen Hauptstadt Jakarta. Der wurde jetzt aber offenbar von der örtlichen Polizei verboten. Das berichtet zumindest die Zeitung "The Jakarta Globe". 52.000 Tickets wurden für das Konzert verkauft, das innerhalb von nur zwei Wochen ausverkauft war.

Media-Control-Charts: Alex Clare zurück an der Spitze

Radio Hamburg-Newcomer Alex Clare hat sich mit "Too Close" die Spitze der deutschen Singlecharts zurückerobert, nachdem er letzte Woche auf Platz Zwei gefallen war. Dieser geht diese Woche an die Neueinsteiger Dickel, Norbert & BVB-Jahrhund mit "Borussia, Schenk Uns Deine Schale". DSDS-Gewinner Luca Hänni rutscht mit "Don’t Think About Me" von der Eins auf Platz Drei. Auch bei den Alben gibt es einen Führungswechsel. Die Toten Hosen steigen mit "Ballast Der Republik" direkt auf der Eins der deutschen Longplay-Charts ein. Damit verdrängen sie "auch" von den Ärzten auf Platz Zwei und Unheilig mit "Lichter Der Stadt" auf den dritten Rang. 

Lady Gaga präsentiert: Fleischkleid reloaded

Es ist angerichtet. Nachdem Lady Gaga bei den MTV Video Music Awards 2010 für einen Riesenwirbel mit einem Fleischkleid sorgte, hat der Radio Hamburg Mega-Star jetzt das nächste aus dem Kleiderschrank gezaubert. Während ihrer "Born This Way Ball Tour" in Tokio zeigt sich Lady Gaga in einem Mini-Kleid mit Herzbustier und ballonförmigem Rock -  komplett aus Fleisch. Passend dazu trägt Lady Gaga knöchelhohe Schuhe in der gleichen Fleisch-Optik. Doch vermutlich handelt es sich bei dem Outfit nicht um echtes totes Tier. Laut Lady Gaga soll das Outfit nicht respektlos gegenüber Vegetariern wirken. Sie möchte damit nur symbolisieren, dass die Menschen für ihre Rechte kämpfen müssen, da wir sonst in Zukunft genauso viele Rechte haben werden, wie das Fleisch auf unseren Knochen.