Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Alicia Keys: App für Kinder

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Die Sängerin Alicia Keys hat eine Lernspiel-App für Kinder entwickelt.

Alicia Keys: App für Kinder!

Radio Hamburg Mega-Star Alicia Keys hat eine App für Kinder entwickelt. Damit kann der Nachwuchs interaktiv Bücher lesen, Musik abspielen und in ein Notizbuch schreiben. Die App heißt "The Journals of Mama Mae and LeeLee“ und die Story handelt von einem Mädchen aus New York und ihrer Großmutter. Alicia Keys Kindheit diente dabei als Vorbild. Die Sängerin hat sich bei der Idee von der Beziehung zu ihrem eigenen Sohn inspirieren lassen: "Ich finde es sehr wichtig, die Familienbeziehungen auch in dieser digitalen Welt weiter zu pflegen."

Das Lernspiel ist ab sofort im Apple Store für 2,99 Euro erhältlich.

Prince: geheimes Hollywood-Konzert!

Prince hat ein geheimes Konzert in Hollywood gegeben. Der Sänger hat vor rund 200 Zuschauern im Sayers Club in Los Angeles gespielt. Wie das US-Magazin "New York Post“ berichtet, sind auch jede Menge Promis unter den Gästen gewesen. Unter anderem sollen Christina Aguilera, Will.i.am von den Black Eyed Peas, Dita von Teese, Nicki Minaj und Adam Levine, der Sänger von Maroon 5, mit dabei gewesen sein.

Depeche Mode: Riesenandrang auf Konzerte!

Depeche Mode kommen 2013 wieder auf Tour und machen auch in Deutschland Halt. Neben Hamburg besuchen die drei Musiker auch sechs weitere Städte. Laut des weltgrößten Ticketdienstes "viagogo“ ist der Andrang auf die Depeche Mode-Konzerte im Vergleich mit allen anderen europäischen Ländern in Deutschland am größten. Steve Roest von "viagogo“ hat erzählt: "Depeche Mode spielen zwischen München und Minsk in nahezu jeder größeren Stadt Europas. Aber auf jede Anfrage aus den restlichen 23 Tour-Ländern zusammen kommen drei Nachfragen aus Deutschland. Das ist wirklich absolut außergewöhnlich und spricht für das ganz besondere Standing der Band bei ihren deutschen Fans.“