Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Media-Control-Charts: Adele vorne!

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Radio Hamburg Mega-Star Adele steigt mit ihrem Bond-Song "Skyfall" auf Platz Eins der Single-Charts ein.

Radio Hamburg Mega-Star Adele hat es mal wieder geschafft: Mit ihrem Bond-Song Skyfall steigt die Grammy-Gewinnerin direkt an der Spitze der deutschen Singlecharts ein und verdrängt damit Internetphänomen Psy, der mit Gangnam Style auf den zweiten Platz abrutscht. Zweithöchster Neueinsteiger sind die Toten Hosen mit Altes Fieber auf der Drei.
Auch bei den Longplays gibt es mal wieder einen Führungswechsel. Sonne von Schiller ist als höchster Neueinsteiger auf Platz eins, gefolgt von Frei.Wilds Feinde Deiner Feinde auf der Zwei – ebenfalls ein Neueinsteiger. Seeed fallen mit ihrem gleichnamigen Album von der Spitze auf den dritten Rang.

Robbie Williams: neuer Song in Auto-Werbung!

In einer Autowerbung hört man einen unveröffentlichten Song von Robbie Williams neuem Album "Take The Crown". Die CD erscheint zwar erst nächsten Monat, aber in dem Werbespot der britischen Automarke Vauxhall, ist ein Ausschnitt des Songs "Hey Wow Yeah Yeah" zu hören. Das hat der Radio Hamburg Mega-Star stolz auf seinem Blog verkündet.

Gary Barlow: Solo-Tour!

Take That-Mitglied Gary Barlow geht auf Solo-Tournee. In Großbritannien und Irland sind zwischen November und Januar insgesamt 16 Shows geplant. "Contactmusic" hat der Sänger verraten: "Ich bin wegen der Termine wirklich aufgeregt. Live zu spielen ist das Größte und ich habe seit über einem Jahr keine Solo-Show mehr gespielt“.