Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Take That: Pläne für 2013

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Take That haben gemeinsame Pläne für das nächste Jahr.

Take That: Pläne für 2013

Die Radio Hamburg Mega-Stars Take That haben gemeinsame Pläne für nächstes Jahr. Laut der britischen Zeitung „The Sun“ haben sich Robbie, Gary, Howard, Mark und Jason vergangene Woche getroffen um ihre Terminkalender zu koordinieren. Ende 2013 wollen sie wieder ins Studio gehen, um ein neues Album aufzunehmen. Im Anschluss ist eine Tour geplant.
Dabei haben nicht nur Robbie Williams, der nächsten Monat sein neues Album veröffentlicht und Gary Barlow, der zurzeit in der X-Factor-Jury sitzt, sondern auch Mark Owen gerade Solo-Projekte am Laufen. Der will nämlich im Frühjahr 2013 ein Solo-Album veröffentlichen.

Adele: Baby soll nicht in der Stadt aufwachsen

Radio Hamburg Mega-Star Adele möchte nicht, dass ihr Kind später in London aufwächst! Sie und ihr Freund Simon Konecke renovieren gerade ein Haus in Hove, einer Provinzstadt in Südengland. Eine Quelle berichtet dem ‚People‘-Magazine: „Weder sie noch Simon möchte, dass das Kind in London aufwächst. Sie sagt, es ist wie ein Goldfischglas. Sie möchten nicht auffallen, wenn das Baby geboren ist. Ich glaube, wir werden dann noch weniger von ihr zu sehen bekommen.“
Adele soll bereits innerhalb der nächsten Wochen ihr erstes Kind erwarten.