Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

One Day weiterhin auf Platz Eins

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

In den Deutschen Single-Charts bleiben auch in dieser Woche Asaf Avidan & The Mojos mit One Day (Wankelmut Remix) weiterhin auf Platz Eins

Media-Control-Charts: One Day weiterhin vorn

In den Deutschen Single-Charts bleiben auch in dieser Woche Asaf Avidan & The Mojos mit One Day (Wankelmut Remix) weiterhin auf Platz Eins. Lykke Li kann sich wieder durchsetzen und steigt mit I follow rivers  von der Drei wieder auf Position Zwei. Von der Vier schafft es David Guetta mit seiner Single She Wolf (Falling to pieces) jetzt in die Top Drei und erobert sich gerade noch einen Platz auf dem Treppchen. Der höchste Neueinsteiger diese Woche ist Seeed mit Beautiful. Die Berliner landen auf Platz 22. In den Longplay-Charts direkt auf die Eins eingestiegen ist der Sänger der Dire Straits Mark Knopfler mit Privateering. Dahinter auf der Zwei unverändert Alanis Morissette und ihr Album Havoc and Bright Lights. Position Drei ist diese Woche ebenfalls neu eingestiegen. Rapper Eko Fresh schafft es mit Ek to the Roots auf Anhieb in die Top 3 der Deutschen LP-Charts.

Justin Timberlake: 4-Millionen-Hochzeit!

Radio Hamburg Mega-Star Justin Timberlake und Jessica Biel planen angeblich eine 4 Millionen Euro teure Hochzeit. Wie das amerikanische Magazin ‚Star‘ berichtet, will sich das Paar im Oktober in Italien das Ja-Wort geben. Die Hochzeitsplanerin hat verraten, dass die beiden in dem Luxushotel Palazzo Margherita heiraten werden. "Ich habe gehört, dass die Hochzeit intim wird und in der von Palmen gesäumten Gartenanlage stattfinden wird, direkt neben dem schwarzen Swimming Pool und der Gartenlaube. Es wird Blumen in Hülle und Fülle geben und extrem elegant werden – das Überwältigendeste, was der Palazzo jemals gesehen hat", so die Hochzeitsplanerin weiter.

Carly Rae Jepsen: Selbstgekochtes Essen statt Bezahlung

Radio Hamburg Mega-Star Carly Rae Jepsen musste früher ihre Bandkollegen mit Essen bezahlen, weil sie nicht genug Geld hatte! Der britischen "Sun" erzählt sie: "Ich habe sie mit selbstgekochtem Essen bezahlt, weil das alles war, was ich mir leisten konnte. Es ist manchmal komisch, wenn ich zwei Jahre zurück und an meine Karriere von damals und heute denke."