Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Coldplay schreibt Song für "Die Tribute von Panem"

Coldplay, Pressebild, EMI

Für die Band Coldplay ist es der erste Song, der für einen Film produziert wurde.

Für den zweiten Teil "Catching Fire" des Kinoerfolgs "Die Tribute von Panem" haben Coldplay den Song "Atlas" aufgenommen.

Coldplay: Neuer Song für "Die Tribute von Panem"

Coldplay haben schon länger nichts von sich hören lassen. Aber jetzt meldet sich die Band zurück. Am 26. August werden sie eine neue Single veröffentlichen. Für den zweiten Teil "Catching Fire" des Kinoerfolgs "Die Tribute von Panem" haben sie den Song "Atlas" aufgenommen. Für Coldplay ist es eine Premiere, denn bisher haben sie noch nie zuvor für einen Film einen Titel produziert. Der Film "Caching Fire" kommt erst Ende November in die deutschen Kinos.

Robin Thicke: Macht er bald Country- und Gospelmusik?

Nach dem großen Erfolg mit seinem Mega-Hit "Blurred Lines" will sich Robin Thicke offenbar auch anderen Musikgenres widmen. Im Gespräch mit der amerikanischen Nachrichtenagentur ‚Associated Press‘ verrät er über seine weiteren Pläne: "Ich will sofort wieder ins Studio. Ich will ein Country Album machen, ein Weihnachtsalbum und ein Gospelalbum. Ich denke mir immer ‚Endlich! Ich bin bereit, sofort viele Alben aufzunehmen."

comments powered by Disqus