Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Madonna feiert mit Kostümparty

Hamburg, 19.08.2013
Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Mit einer Kostümparty in Frankreich feierte die 55-jährige Pop-Ikone ihren Geburtstag.

Ihren 55. Geburtstag feierte Radio Hamburg Mega-Star Madonna mit einer Kostümparty und einem aufwendigen Marie-Antoinette-Kostüm.

Madonna: Kostümparty zum Geburtstag

Am Wochenende schmiss Madonna eine riesige Kostümparty zu ihrem 55. Geburtstag. Sie feierte im aufwändigen Marie-Antoinette-Kostüm in Frankreich.

Auf Instagram hat Sie ein Foto von sich gepostet, das sie mit einer großen Perücke im Stil der französischen Königin zeigt. Dazu hat Sie noch eine herzförmige Augenklappe und ein enges Korsett getragen. Zu dem Bild hat Madonna geschrieben: "Vielleicht hatten wir zu viel Kohl. Aber auf meiner Geburtstagsfeier konnte ich nur Liebe sehen". Sehr lustig, denn kurz darauf hat Sie geschrieben: "Vielleicht hatte ich zu viel Champagner. Ich wollte natürlich Kuchen schreiben und nicht Kohl".  Ihr 30 Jahre jüngerer Freund Brahim und Ihre Tochter Lourdes haben auch mitgefeiert.  Die Fotos von Madonna und der Party finden Sie hier.

Zum Geburtstag von Madonna können Sie hier auch noch ihr Wissen über die Pop-Queen testen.

Michael Jackson und Justin Bieber singen im Duett

Michael Jacksons Song „Slave To The Rhythm”, der 2010 im Internet aufgetaucht aber nie veröffentlicht worden ist, wurde neu aufgenommen. Den Gesang teilen sich jetzt die Originalaufnahmen von Michael und die neuen von Justin Bieber. Offiziell veröffentlicht wurde der Song noch nicht, aber aus unbekannten Gründen hat es bereits das Internet erobert. Kurz nachdem der Song auf Youtube aufgetaucht ist, hat der Teenie-Star auf seiner Twitter-Seite verkündet: "Gespannt darauf, was kommt. Michael Jackson hat den Standard gesetzt. Nicht nur was die Musik angeht, sondern als Entertainer und wie man seine Fans behandelt. Ich wünschte er wäre hier. Das alles ist nicht immer leicht, aber es ist ein Segen. Wir können die Welt verändern. Ich bin bereit für diese Aufgabe."

comments powered by Disqus