Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Olly Murs im Studio mit Take That Stars?

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Olly Murs hat große Pläne. Er will bald mit Robbie Williams und Gary Barlow ins Studio und gemeinsam Songs aufnehmen!

Mit Gary Barlow hat er sich schon intensiv darüber unterhalten, erzählt er dem "Daily Star": "Ich werde einen Song mit Gary schreiben. Wir sprechen darüber schon seit Jahren, auf dem nächsten Album wird es endlich passieren. Robbie wollen wir auch noch überzeugen, vielleicht kann ich sogar mit beiden gleichzeitig einen Song schreiben. Das wäre großartig."

Shakira gewinnt gegen ihren Ex-Freund

Radio Hamburg Mega-Star Shakira hat das Gerichtsverfahren gewonnen, das einer ihrer Ex-Freunde gegen sie eingeleitet hat. Antonio de la Rua hat mehr als 75 Millionen Euro von ihr gefordert, nachdem er sie mehr als zehn Jahre lang unterstützt und auch als ihr Manager gearbeitet hat – das hat er zumindest behauptet. Das kalifornische Gericht hat seine Klage jetzt erneut abgewiesen. Er hatte in der Vergangenheit schon versucht, sein Anliegen in der Schweiz durchzusetzen. De la Rua hat jetzt noch die Möglichkeit, vor einem kolumbianischen Gericht sein Glück zu versuchen, wo Shakira ihre Staatsbürgerschaft hat.