Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Media-Control-Charts: Klingande weiter auf der 1

Hamburg, 03.12.2013
Klingande

Klingande bleiben mit "Jubel" auch in dieser Woche die Nummer eins der deutschen Singlecharts.

Klingande bleibt weiter die Nummer eins der deutschen Singlecharts. Weitere Star-Meldungen lesen Sie hier im Mega-Star-Telex.

Media-Control-Charts: Klingande weiter auf der 1!

Klingande bleiben mit "Jubel" auch in dieser Woche die Nummer eins der deutschen Singlecharts. Milky Chance klettert mit "Stolen Dance" von Platz fünf auf die Zwei. Deshalb geht es für "Lieder" von Adel Tawil einen Platz nach unten und liegt jetzt auf der Drei. One Direction sind mit "Strong" die höchsten Neueinsteiger der Woche auf Platz 24. In den Albumcharts schafft es mit "Still" von Frei.Wild mal wieder ein Neueinsteiger direkt auf Platz eins. Radio Hamburg Mega-Star Robbie Williams – letzte Woche noch vorne – fällt mit "Swings Both Ways" auf die Zwei, bleibt aber noch vor "Live: Krach der Republik" von den Toten Hosen, die es auf Platz drei schaffen.

Beyoncé ist meistgesuchter US-Star 2013

Der Internetdienst "Bing" hat bekanntgegeben, dass 2013 in den USA kein Star so oft im Internet gesucht wurde wie Sängerin Beyoncé. Damit löst sie Reality-TV Star Kim Kardashian ab, die die Nase letztes Jahr vorne hatte. Radio Hamburg Mega-Star Rihanna schaffte es dieses Jahr auf Platz zwei. 

Lest auch: "50 Shades of Grey": Rita Ora ergattert Nebenrolle

Die britische Pop-Sängerin Rita Ora soll eine Nebenrolle in der Verfilmung des skandalhaften Buches "50 Shad ...