Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Britney Spears: Wird Las Vegas ihr Schaden?

Hamburg, 28.01.2013
Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Die Familie von Radio Hamburg Mega-Star Britney Spears soll von der Idee einer täglichen Abendshow in Las Vegas nicht begeistert sein.

Britney Spears: Wird Las Vegas ihr Schaden?

Radio Hamburg Mega-Star Britney Spears steht offenbar kurz vor einem Mega-Deal in Las Vegas, wo sie ihre eigene tägliche Abendshow bekommen soll. Ihre Familie scheint aber nicht ganz so begeistert davon zu sein. Vor allem ihr Vater Jamie Spears, der immer noch ihr Vormund ist, befürchtet jetzt, dass die Stadt Britney wieder auf falsche Bahnen lenkt. Ein Insider berichtet dem Magazin ‚Life & Style‘: „Es wird da eine Menge böser Versuchungen für Britney geben. Sie wollen sie in ein Anwesen in der Vorstadt stecken. Es werden Bodyguards da sein, ihr Vater, ihr Manager – sie werden sie ständig zur Show und zurück nach Hause begleiten und jede ihrer Bewegungen überwachen.” Der Radio Hamburg Mega-Star wird den Deal in der Glücksspiel-Metropole aber kaum sausen lassen. Angeblich wird über eine Gage von 75 Millionen Euro pro Jahr verhandelt.

Chris Brown gegen Frank Ocean: Runde 1

Vor einem Studio bei Los Angeles gab es zwischen den Radio Hamburg Mega-Stars Chris Brown und Frank Ocean offenbar eine Auseinandersetzung! Am Sonntagabend sollen sich beide vor dem Westlake Studio gestritten haben. Das Portal ‚TMZ‘ weiß auch, was der er Grund des Ganzen war: Ein Parkplatz! Als Frank Ocean das Studio verlassen wollte, soll er zu Brown gerufen haben: „Das ist mein Studio, das ist mein Parkplatz!” Angeblich kam es sogar zu Handgreiflichkeiten und die Polizei musste einschreiten.

Boyzone: Tour zum 20. Geburtstag

Die Boyband Boyzone feiert ihren 20. Geburtstag und wird in diesem Jahr noch auf Tour gehen! Bei seinem Solo-Konzert in London am Wochenende holte Sänger Ronan Keating sein ehemaliges Bandmitglied Shane Lynch auf die Bühne und beide kündigten den Fans die frohe Botschaft an. Lynch sagte dem Publikum: „Ladies, es ist die Zeit des Jahres, wenn ihr normalerweise Blumen und Schokolade bekommt. Aber jetzt könnt ihr auch Boyzone Tickets kriegen!“ Die Tickets gehen pünktlich zum Valentinstag am 14. Februar in den Verkauf. Wann und wo genau die Band auftritt, halten sie bislang noch geheim.