Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Will.I.Am an der Spitze der Singlecharts

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Will.I.Am dominiert weiter die deutschen Singlecharts. Zusammen mit Britney Spears und "Scream & Shout" bleibt er an der Spitze.

Direkt dahinter liegt er wie in der Vorwoche mit The Script und ‚Hall of Fame‘ auf Platz 2. Von der Sechs auf die Drei klettern Olly Murs und Flo Rida mit "Troublemaker". Höchster Neueinsteiger der Woche ist Elli Goulding mit "Lights".

Mehr Action gibt es bei den deutschen Albencharts. Schlagersängerin Andrea Berg macht mit "Abenteuer" einen Riesensprung. Für sie geht es von Platz 19 ganz nach vorne. Auf dem Treppchen sind diese Woche auch noch zwei Neueinsteiger. Rapper Vega holt sich mit seinem "Nero" Platz zwei. Platz drei geht an Max Raabe und "Für Frauen ist das kein Problem".

Chris Brown: Polizeieinsatz nach Telefonstreich

Bei Radio Hamburg Mega-Star Chris Brown standen gestern Nachmittag plötzlich Polizisten vor der Haustür. In seinem Anwesen in Los Angeles soll es angeblich eine Schlägerei gegeben haben. Als die Einsatzkräfte dann allerdings vor Ort waren, war davon nichts mehr zu sehen – kein Wunder, denn Chris Brown wurde Opfer eines Telefonstreichs!

Immer wieder werden in den USA Promis reingelegt, indem Unbekannte unten einem Vorwand ganze Polizeieinsätze zu den Häusern bekannter Stars schicken. Das Phänomen ist schon so weit verbreitet, dass es einen eigenen Begriff dafür gibt, nämlich "Swatting", abgeleitet vom "SWAT", einem amerikanischen Spezialeinsatzteam. Die Polizei sucht jetzt nach dem Unbekannten, der den Telefonstreich gemacht und die Polizei fälschlicherweise zu Chris Brown geschickt hat.

Olly Murs verschiebt seine Tour

Olly Murs hat seine kommende Tour verschoben. Im April sollte der Radio Hamburg Mega-Star nach Deutschland kommen und auch in Hamburg Halt machen. Da er mit seiner neuen Single im Moment so sehr beschäftigt ist und Robbie Williams während seiner Tour durch Europa im Sommer unterstützt, hat er seine eigenen Konzerte erstmal verschoben.

Die Nachholtermine finden im Oktober statt. Bei uns in der schönsten Stadt der Welt wird er am 11.10. in der Sporthalle spielen. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

comments powered by Disqus