Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Robin Thicke: Video mit Barack Obama?

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Radio Hamburg Mega-Star Robin Thicke würde gerne Barack Obama in seinem nächsten Musikvideo sehen.

Der Sänger glaubt, dass das die einzige Möglichkeit wäre den Erfolg von "Blurred Lines" zu übertreffen. Gegenüber MTV-News hat Thicke gesagt: "Man wird sehen, ob Präsident Obama dabei ist. Ich weiß nicht wie man "Blurred Lines" toppen kann."

Justin Bieber nimmt zwei Mädels mit ins Hotel

Teenie-Star Justin Bieber hat vor ein paar Tagen in einem New Yorker Nachtclub mal wieder Party gemacht. Der 19 Jährige hat dort ausgiebig gefeiert und mit seinem Goldschmuck angegeben. Offenbar hat er damit einige Mädels beeindruckt, denn als er mit Freunden später den Club "1Oak" verließ, war er nicht allein! Gleich zwei Models nahm Bieber mit auf sein Hotelzimmer.

Obwohl der Teenie-Star in den USA nicht einmal volljährig ist, lässt er es in letzter Zeit ordentlich krachen.