Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Shakira muss Vermögen nicht mit Ex teilen

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Die kolumbianische Sängerin Shakira hat den Streit mit ihrem Ex Antonio de la Rúa gewonnen und muss ihr Vermögen nicht mit ihm teilen. 

Trennungsstreit: Shakira muss Vermögen nicht mit ihrem Ex teilen!

Elf Jahre lang waren Radio Hamburg Mega-Star Shakira und Antonio de la Rúa ein Paar. Als sich das Paar 2010 trennte, wollte de la Rúa mal eben 50 Millionen US-Dollar von der Sängerin haben – sein Grund: Er habe sie bei ihrer Karriere unterstützt. Nach viel Hin und Her kann sich die Kolumbianerin nun freuen: Das Gericht hat die Klage ihres Ex-Verlobten zurückgewiesen und ihn auch noch zur Zahlung der Gerichtskosten in Höhe von 16.100 Euro verpflichtet.

Rihanna: unten ohne!

Rihanna gibt sich mal wieder freizügig – sehr freizügig. Bei einem Konzert in Polen hat der Radio Hamburg Mega-Star auf Unterwäsche verzichtet und ist unten ohne auf der Bühne gewesen. Das hätte wohl auch niemand bemerkt, wenn da nicht ihre Shorts verrutscht wäre und die Fans in den vorderen Reihen mehr sehen durften, als sie vielleicht sollten. Ein Foto davon gibt es auch.