Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Blurred Lines ganz vorne

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Robin Thicke klettert zusammen mit T.I. und Pharrell an die Spitze der deutschen Singlecharts.

Media-Control-Charts: "Blurred Lines" vorne!

Robin Thicke klettert zusammen mit T.I. und Pharrell und ‚Blurred Lines‘ von Position zwei an die Spitze der deutschen Singlecharts. ‚Get Lucky‘ von Daft Punk zusammen ebenfalls mit Pharrell Williams fallen damit auf Rang zwei. Nach wie vor auf Position drei liegen Capital Cities mit ‚Safe and Sound‘. Höchster Neueinsteiger diese Woche sind der deutsche Rapper Prince Kay One und The Product mit ‚V.I.P.‘ auf der vier. Neu in den Longplaycharts und neu auf Platz eins ist diese Woche Xavier Naidoo mit ‚Bei meiner Seele‘. Gefolgt von Beatrice Egli und ‚Glücksgefühle‘, die einen Platz auf die Zwei klettert. Von Platz eins auf Platz drei fällt Tim Bendzko mit ‚Am seidenen Faden‘.

Robbie Williams: Duett mit Psy?

Robbie Williams will offenbar ein Duett mit dem Gangnam Style-Rapper Psy! Am vergangenen Wochenende sind beide in London beim ‚CapitalFM Summertime Ball’ aufgetreten. Im Interview mit dem Radiosender schwärmt der Radio Hamburg Mega-Star von seinem südkoreanischen Kollegen: „Ich will etwas mit ihm machen. Ich habe auch auf jeden Fall das Gefühl, dass das passieren könnte. Ich glaube, er ist gut darin, sich mit anderen zu vernetzen. Ich könnte noch von ihm lernen. Ich würde gerne mit ihm ins Studio gehen und etwas mit ihm entwickeln. Das wäre ein Spaß!”

comments powered by Disqus