Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Lady Gagas Acryl-Nagel wurde versteigert

Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Ein Acyrl-Nagel von Lady Gaga wurde jetzt für umgerechnet 10.000 Euro versteigert. Sie hat ihn wahrscheinlich während eines Konzertes verloren.

Der künstliche Fingernagel von Lady Gaga, den sie auf einem ihrer Konzerte verloren hatte, wurde für fast 10.000 Euro versteigert.

Lady Gaga: Fingernagel versteigert

In einer Auktion wurde ein künstlicher Fingernagel von Lady Gaga versteigert! Sie trug ihn während ihrer "Born This Way Ball"-Tour und hat ihn offenbar auf der Bühne verloren. Ein Mitglied ihrer Crew hat den Nagel gefunden und mitgenommen. In der Auktionsbeschreibung erklärt er: "Mir ist etwas auf dem Boden aufgefallen und ich dachte zuerst, es sei ein Gitarrenplektrum. Als ich es aufgehoben habe, habe ich gesehen, dass es ein Acryl-Nagel war!" Der künstliche Fingernagel von Lady Gaga ging am Ende für umgerechnet fast 10.000 Euro unter den Hammer.  

Alicia Keys will Löwen auf der Bühne

Radio Hamburg Mega-Star Alicia Keys hätte gern eine Bühnenshow der Extraklasse. Sie würde sich gern Löwen oder Elefanten auf die Bühne holen, macht sich aber über die zu hohen Kosten Gedanken. Im Gespräch mit dem britischen "BBC Radio 1" verrät sie: "Toll wären Löwen, die durch Reifen springen. Ich könnte auf einem Elefanten reiten, aber ich glaube, das würde zu sehr ablenken. Und es wäre wahrscheinlich auch sehr teuer." Außerdem hat sie ihre Tour mit einem Zirkus verglichen, außer, dass der länger an einem Ort bleibt als sie. Zu uns nach Hamburg kommt Alicia Keys mit ihrer "Set the World on Fire"-Tour schon am kommenden Montag – dann aber auf jeden Fall ohne die Wildtiere.