Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Hurts: Sex-Orgien auf Tour!

Hamburg, 08.03.2013
Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Die Radio Hamburg Mega-Stars Hurts sind gar nicht so brav wie sie vielleicht aussehen.

In einem Interview mit dem „Shortlist“-Magazin berichtet Gitarrist Adam Anderson von ausgiebigen Sex-Orgien: "In Kiew lief alles ein bisschen aus dem Ruder – da hatte ich einen Achter".

Auch in Island ging es rund, wie Sänger Theo Hutchcraft erzählt: "Nach einem Konzert in Island lud ich alle auf der After-Party in unser Hotel ein. Die Korridore waren voller nackter Isländerinnen, die um die Wette rannten. Überall wurde hingekotzt. Später wachte ich mit drei nackten Mädchen auf meinem Zimmerboden und Blut an den Wänden auf. Irgendwer hatte sich offenbar seinen Fuß an einer Flasche geschnitten und es an der Wand abgewischt. Wir haben das Hotel total unabsichtlich demoliert. Wir konnten uns noch nicht mal daran erinnern!”

Justin Bieber: Schwächeanfall auf der Bühne!

Teenie-Star Justin Bieber musste Donnerstagabend sein Konzert in London abbrechen. Der 19-Jährige hatte auf der Bühne Atemprobleme und einen Schwächeanfall. „Er bekam von Rettungskräften Sauerstoff. Er bestand darauf die Show zu beenden,” berichtet sein Sprecher der Website „E! Online“. Bieber musste auch ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am vergangenen Montag hatte er seine Fans bereits verärgert, als er zwei Stunden zu spät zum Konzert erschienen ist.  Justin Bieber wird am 2. April auch bei uns in Hamburg zu Gast sein.

comments powered by Disqus