Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

George Michael überlebt schweren Autounfall

Hamburg, 21.05.2013
Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

George Michael hatte Glück. Er überlebte nur knapp einen schweren Autounfall. 

Sänger George Michael ist nur knapp dem Tod entkommen, als er bei 110 km/h aus dem Auto geschleudert wurde. 

George Michael: Autounfall auf Autobahn

Letzte Woche wurde schon davon berichtet, dass George Michael einen Autounfall hatte und wegen leichten Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden musste. Jetzt kommen auch die Details ans Licht. Offenbar hat der ehemalige Wham-Sänger bei 110 km/h versucht, die Tür seines Range Rovers zu schließen und wurde dann aus dem Auto geschleudert. Eine Augenzeugin berichtet der britischen "Sun": "Ich sah überall Blut und einen Mann auf der Straße. George trug einen schwarz-goldenen Adidas-Trainingsanzug, der am Arm und der Schulter komplett zerrissen war. Er hatte keine Schuhe an. Ich glaube, George hatte Glück, nicht gestorben zu sein. Wäre er auf der zweiten Spur gelandet, wäre er ohne Zweifel überfahren worden."

Jay-Z: Beyoncé doch nicht schwanger

Jay-Z, Ehemann von Radio Hamburg Mega-Star Beyoncé, hat die Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft seiner Frau dementiert. "Es ist nicht wahr.", erklärt er gegenüber dem New Yorker Radiosender "Hot 97" in einem Statement. Der Programmdirektor hatte dem Paar vorher zur angeblichen Schwangerschaft gratuliert und Jay-Z hat sich offenbar gezwungen gefühlt, die Medien aufzuklären.

Billboard Awards: Taylor Swift räumt ab

Am Sonntagabend wurden in Las Vegas die diesjährigen Billboard Awards verliehen. Die große Abräumerin war die Country-Pop Sängerin Taylor Swift, die gleich in acht Kategorien abgesahnt hat, darunter auch in den Hauptkategorien Künstler und Album des Jahres. Radio Hamburg Mega-Star Madonna wurde als Top Touring Artist für ihre "MDNA" Welttournee ausgezeichnet und kam in einem sehr knappen Outfit in Netzstrumpfhosen. Live-Performances gab es unter anderem von den Radio Hamburg Mega-Stars Ed Sheeran, Chris Brown, Bruno Mars und Christina Aguilera mit Pitbull.