Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Rihanna verklagt britische Modekette

Hamburg, 17.05.2013
Rihanna, Pressebild, 2011, Universal Music

Rihanna verklagt die britische Modekette "Topshop".

Rihanna verklagt die britische Modekette "Topshop", die T-Shirts mit dem Bild des Mega-Stars ohne dessen Einwilligung verkauft.

Rihanna verklagt britische Modekette

Rihanna verklagt die britische Modekette "Topshop". Das Label hat T-Shirts mit einem Bild des Radio Hamburg Mega-Stars verkauft - ohne Einverständnis von Rihanna. Eine Quelle erzählt der "New York Post": "Rihannas Management hat 'Topshop' mehrere Male gebeten, nicht das T-Shirt mit dem Bild zu verkaufen und bekam als Antwort: 'Wir machen, was wir wollen.' Sie kaufen die Bilder von einem Fotografen, aber sie zahlen dem Künstler keine Lizenzgebühr. Unglücklicherweise schützt das britische Recht den Künstler nicht." Trotzdem hat Rihanna jetzt einen Anwalt eingeschaltet, um die Sache zu klären. "Sie sagt, es geht ums Prinzip und möchte ein Zeichen setzen. Sie nutzen Künstler aus", sagt der Insider.

Beyoncé: Für ihre Tochter hat sie eine Mama-Stimme

Radio Hamburg Mega-Star Beyoncé schaltet zu Hause gleich mehrere Gänge zurück, wenn sie sich um ihre 16 Monate alte Tochter Blue Ivy kümmert und ihr vorsingt. In der britischen TV-Show "Lorraine" erzählt sie: "Meine Beyoncé-Stimme nutze ich nur für die Bühne und für meine Tochter habe ich meine Mama-Stimme."