Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Eminem schnappt sich Platz 1!

Hamburg, 12.11.2013
Eminem

Eminem sichert sich mit seinem neuen Album " The Marshall Mathers LP2" auf Anhieb den ersten Platz der Albumcharts.

Eminem hat sich den ersten Platz der Media Control Charts gesichert. "Hey Brother" von Avicii verbessert sich auf Platz zwei.

Media-Control-Charts: 

Eminem schnappt sich Platz 1! Klingande bleiben mit "Jubel" weiterhin auf Platz eins der deutschen Singlecharts. "Hey Brother" von Avicii verbessert sich um einen Platz und liegt jetzt auf der Zwei. Eminem klettert mit Rihanna und "The Monster" von der Sieben auf Position drei. Höchster Neueinsteiger der Woche ist "Aschenflug" von Adel Tawil, Sido und Prinz Pi. Eminem sichert sich mit seinem "The Marshall Mathers LP 2" auf Anhieb die Spitzenposition in den Albumcharts. Helen Fischer bleibt wie in der Vorwoche dahinter auf Platz zwei. Fettes Brot steigen mit "3 is ne Party" standesgemäß auf der Drei ein.

Justin Timberlake: teures Privatkonzert

Das Ehepaar Jill und J. Darius Bikoff, die Gründer der Getränkemarke "Vitaminwater", ließ es sich, laut der "New York Post", umgerechnet fast 1 Million Euro kosten Justin Timberlake für ein Privatkonzert zu engagieren. Justin sang ein Akustik-Set für das Paar und ihre Gäste in dem New Yorker Hotel "NoMad" anlässlich ihres zehnten Hochzeitstags.

Duett mit Beyoncé

Beyoncé hat am Freitag während eines Konzerts in Perth in Australien einen Fan überglücklich gemacht. Die 13-jährige Sophie Kotkis ist blind und leidet an einer leichten Form von Kinderlähmung. Beyoncé hat dem Mädchen nicht nur den Song "Irreplaceable" gewidmet, sie durfte sogar mit ihrem Lieblingsstar ein paar Zeilen daraus singen. Hinterher erzählte Sophies Schwester dem Internet-Service "Perth Now": "Es war großartig. Beyoncé ist ihre Lieblingssängerin. Sie schwebt heute noch auf Wolke sieben."
Hier geht's zum Video

comments powered by Disqus