Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Katy Perry geht auf Welt-Tournee

Hamburg, 18.11.2013
Katy Perry, Universal Music, 2013

Katy Perry geht demnächst auf Welt-Tournee. Ob sie nach Hamburg kommen wird, ist noch unklar. 

Sängerin Katy Perry hat bei Twitter bekanntgegeben, dass sie im kommenden Jahr auf Welt-Tournee gehen wird. 

Katy Perry geht auf Welt-Tournee

Katy Perry wird mit ihrem neuen Album "Prism" auf Welt-Tournee gehen. Katy verkündete am Samstag auf Twitter: "Ich gehe auf Welt-Tournee!!! Werde alle eure Lieblingssongs und alle Brandneuen spielen!" Los geht die Tour am 07. Dezember in London. Ob sie auch nach Hamburg kommt ist noch nicht klar.

Justin Bieber verlangt 2,2 Millionen Euro von Gästen

Am Freitag Abend hat Justin Bieber mit gut 100 Gästen in seiner Villa in Kalifornien eine Party im Stil des Films "The Great Gatsby" gefeiert. Laut der Website „TMZ“ mussten alle Gäste und Angestellten ein Dokument unterzeichnen, das ihnen verbietet jegliche Details der Feier an die Öffentlichkeit zu tragen. Sollte sich jemand nicht daran halten muss er sofort umgerechnet etwa 2,2 Millionen Euro zahlen. Offensichtlich wurde sehr ausgelassen gefeiert, denn die Polizei musste angeblich dreimal wegen Beschwerden der Nachbarn anrücken.