Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Madonna verkauft ihre Villa

Hamburg, 24.10.2013
Madonna, Billboard

Madonna hat mit ihrer Villa ein gutes Geschäft gemacht. 2003 kaufte sie das Anwesen für neun Millionen Euro und hat es jetzt für fünfzehn Millionen verkauft.

Radio Hamburg Mega-Star Madonna hat für knapp fünfzehn Millionen Euro ihre Villa im kalifornischen Beverly Hills verkauft.

Madonna verkauft ihre Villa in Beverly Hills

Zehn Monate hat es gedauert, bis Radio Hamburg Mega-Star Madonna ihr Haus im kalifornischen Beverly Hills verkaufen konnte. Das Warten hat sich für sie aber auf jeden Fall gelohnt. Für knapp neun Millionen Euro hat sie das Anwesen 2003 noch während ihrer Ehe mit Guy Ritchie gekauft. Jetzt, zehn Jahre später, konnte sie die Villa für fast 15 Millionen Euro verkaufen. Der neue Besitzer kann sich auf 15 Badezimmer, neun Schlafzimmer, natürlich auf einen Pool und auf ein eigenes Kino freuen.

Michael Jackson verdient am meisten

Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" kürt regelmäßig nicht nur die reichsten lebenden Prominenten, sondern auch die Meistverdiener unter den bereits Verstorbenen. Im letzten Jahr, zwischen Oktober 2012 und 2013, war Michael Jackson vier Jahre nach seinem Tod derjenige, der aus seinen Veröffentlichungen die meisten Einnahmen hatte – nämlich etwa 116 Millionen Euro. Mit knapp 40 Millionen Euro steht Elvis Presley 36 Jahre nach seinem Tod an zweiter Stelle, gefolgt von dem vor drei Jahren verstorbenen Zeichner der "Peanuts", Charles Schulz, der noch etwa 27 Millionen Euro verdient.

Rihanna: Rekord in Israel!

Radio Hamburg Mega-Star Rihanna hat in Israel einen neuen Rekord aufgestellt. Dienstag hat sie in Tel Aviv ein Konzert vor 52.000 Zuschauern gegeben und ist damit die erste weibliche Künstlerin, die das geschafft hat. Nach der Show twitterte sie: "Danke Tel Aviv, dass ihr mich so groß gemacht habt! Wir sind ausverkauft".

comments powered by Disqus