Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Avicii seit 8 Wochen auf der 1

Hamburg, 03.09.2013
Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Die achte Woche in Folge liegt Avicii mit „Wake Me Up“ mittlerweile an der Spitze der deutschen Singlecharts.

Media-Control-Charts: Avicii seit 8 Wochen auf der 1!

Die achte Woche in Folge liegt Avicii mit „Wake Me Up“ mittlerweile an der Spitze der deutschen Singlecharts. Dahinter bleiben wie in der Vorwoche „La La La“ von Naughty Boy und Sam Smith, gefolgt von Katy Perrys „Roar“.
Die höchsten Neueinsteiger der Woche sind Flo Rida und Pitbull mit „Can’t Believe It“ auf der Vier.
Bei den Albumcharts belegen gleich fünf Neueinsteiger die ersten fünf Plätze. Eko Fresh schnappt sich mit „Eksodus“ Platz eins, vor Bob Dylans „Another Self Portrait (1969 – 1971)“ auf Platz zwei und „Stricksocken Swagger“ von Y-Titty auf der Drei.

Jessie J: fast im Rollstuhl!

Jessie J wäre fast im Rollstuhl gelandet. Bei Proben für ihre Tour im Juni 2011 hat sich die Sängerin den Fuß gebrochen. Dass die Verletzung schlimmer gewesen ist als bisher gedacht, hat die Sängerin in einem Interview mit der britischen Zeitung „The Sun“ verraten: “Dieser Unfall raubte mir fast die Fähigkeit zu laufen! Ich hatte eine Knochentransplantation, eine Fusion, eine Metallplatte und vier Schrauben in meinem Fuß.”
Sogar zwei Jahre nach dem Unfall hat sie immer noch Schmerzen und wird von einem Physiotherapeuten behandelt, der die meiste Zeit mit ihr reist.

Justin Bieber verliert Schmuck bei Rangelei!

Justin Bieber’s Clubbesuche scheinen mal wieder teuer für ihn zu werden. Bei einer Rangelei in einem kanadischen Club hat er nämlich eine wertvolle Kette verloren. Eine Quelle berichtet dem Online-Magazin ‚TMZ‘: Justin wollte sich so gegen 3 Uhr in die Menge stürzen, als ein Mann plötzlich versucht ihn zu Boden zu werfen.“ Dabei hat er offenbar das Schmuckstück verloren: „Die Security des Sängers ließ den Mann rauswerfen, aber auch danach konnte Justin seine Kette nicht wiederfinden.“ erzählt der Insider. Eine teure Rangelei für den Teenie-Star, denn sein Schmuck war knapp 19.000 Euro wert.

comments powered by Disqus