Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Herbert Grönemeyer auf Tour durch Nordamerika

Hamburg, 13.09.2013
Mega-Star-Telex (neue Grafik groß)

Herbert Grönemeyer auf Nordamerika-Tour: Der deutsche Musiker ist ab 15. September in den USA und in Kanada unterwegs.

Herbert Grönemeyer erobert Nordamerika! Am 15. September startet seine Tour durch die USA und Kanada. Mit seinem letzten Album "I Walk", das er komplett auf Englisch aufgenommen hat, will er jetzt sein Glück beim nordamerikanischen Publikum versuchen. Als "die Erfüllung eines Traums" bezeichnet er die Tour, mit der er auch in Metropolen wie New York, Chicago und Los Angeles Halt macht.

Geri Halliwell: Ihr großes Comeback

Spice Girl Geri Halliwalli wird noch in diesem Jahr ein neues Album rausbringen - ganze acht Jahre nach ihrer letzten Veröffentlichung. Die erste Single daraus, "Half of Me", erscheint 25. Oktober. "Es ist ein Stück über Liebe, Hoffnung und Optimismus, mit einem Funken Humor", verrät sie dem "Sidney Daily Telegraph".

Britney Spears: "Work Bitch"-Single-Cover!

Britney Spears verrät täglich neue Details zu ihrer neuen Single. Neuestes Update: Auf Twitter hat sie das Cover zu "Work Bitch" gepostet. Darauf posiert sie vor einem Spiegel in einem sehr tief ausgeschnittenen, blauen Glitzerkostüm mit Federboa.

comments powered by Disqus