Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

"Blurred Lines" ist erfolgreichster Download-Hit

Hamburg, 22.04.2014
Robin Thicke

Robin Thicke kann sich mit seinem Hit "Blurred Lines" über die besten Downloadzahlen freuen, die es jemals gab.

Kein Song wurde mit 1,54 Millionen Downloads bisher öfter heruntergeladen als Robin Thicks "Blurred Lines".

"Blurred Lines" ist erfolgreichster Download-Hit

Laut der Official Charts Company ist Robin Thickes "Blurred Lines" mit 1,54 Millionen Downloads der am häufigsten heruntergeladene Song aller Zeiten in Großbritannien. Radio Hamburg Mega-Star Robin Thicke sagte dazu: "Ich fühle mich so geehrt. Der Erfolg von 'Blurred Lines‘ ist ein wahrgewordener Traum." Adeles Hit "Someone like you" schafft es auf Rang Zwei der Download-Hits und "Moves Like Jagger" von Maroon 5 liegt auf Platz Drei.

Jay-Z von Ex-Praktikant erpresst

Ein ehemaliger Praktikant hat 50 Aufnahmen aus dem Studio des Rappers gestohlen. Grund dafür ist, dass dieser Praktikant 2002 und 2003 für die Post-Produktion von Jay-Zs Songs verantwortlich war und jetzt nachträglich fordert, am Gewinn beteiligt zu werden. Er drohte: "Wenn ihr nicht zahlt, werdet ihr die Aufnahmen für immer verlieren" und fordert knapp 80 Millionen Euro. Die Aufnahmen wurden inzwischen von der Polizei sichergestellt und sollen nach Gerichtsbeschluss wieder an den Rapper und sein Label ausgehändigt werden.

Katy Perrys: Neues Parfum soll nach Hund riechen

Nach ihrem ersten Duft "Purr" den es im Kätzchen-Flakon gab, möchte Radio Hamburg Mega-Star Katy Perry jetzt ein Parfüm auf den Markt bringen, das nach Hund riecht. "Ich will, dass mein nächstes Parfüm nach Welpen-Atem riecht", twitterte die Sängerin am Montag. Bei ihren Fans stieß das Ganze allerdings nicht auf Begeisterung, da gab es Antworten wie "Das ist ekelhaft" oder "Freak".

 

comments powered by Disqus