Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Robbie Williams wird geehrt

Hamburg, 13.02.2014
Robbie Williams

Robbie Williams hat heute Geburtstag und seine Heimatstadt hat den 13. Februar nun offiziell zum Robbie Tag gemacht.

Robbie Williams ist 40 geworden und seine Heimatstadt Stoke-on-Trent hat den 13. Februar zum offiziellen Robbie Tag gemacht.

Robbie Williams wird geehrt

Ab sofort ist der 13. Februar, der Geburtstag von Robbie Williams, offizieller Robbie Tag in seiner Heimatstadt Stoke-on-Trent. Zu seinem 40. Geburtstag ehrt die Stadt den Sänger und Entertainer mit einer Gedenktafel und demnächst werden auch Straßen nach den Mega-Hits des Radio Hamburg Mega-Stars benannt. Robbie bedankte sich in einem Brief an die Stadt für die Ehrung und versprach mit seiner Tochter bald vorbeizukommen und ein Foto vor der Tafel zu machen.   

Madonna mag ihre eigene Musik nicht

Beim trainieren steht Madonna überhaupt nicht darauf, ihre eigene Musik zu hören. Die Sängerin und Fitnessstudio Besitzerin hat nach 30 Jahren Musikgeschäft zwar eine große Auswahl an Mega-Hits, beim Sport stellt sie diese aber sofort aus. Einzig und allein Remixe von ihren Versionen kann sie beim Training ertragen, da sie ja bekanntlich auf Neuerfindungen steht.

comments powered by Disqus