Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Rihanna: App gegen Chris Brown

Hamburg, 20.01.2014
Rihanna

Rihanna hat eine App auf ihrem Handy, die die Nummer von Chris Brown für 48 Stunden blockiert.

Rihanna hat angeblich eine App auf ihrem Handy, die sie daran hindert, ihren Ex-Freund Chris Brown anzurufen.

Rihanna: App gegen Chris Brown

Radio Hamburg Mega-Star Rihanna soll angeblich eine App auf ihrem Handy haben, die sie daran hindert ihren Ex-Freund Chris Brown anzurufen. Dies App blockt seine Nummer für 48 Stunden. Laut des britischen Magazins „Heat“ haben Rihannas Freunde die App für sie installiert. Ein angeblicher Vertrauter hat dem Magazin verraten: "Sie kann Probleme mit der Selbstkontrolle haben. Nach einer Partynacht redete sie davon, ihn zu vermissen, also haben wir die Sache selbst in die Hand genommen".

Beyoncé, Jay Z und Madonna bei den Grammys?

Laut der britischen Internetseite "Digitalspy" wurden Beyoncé und ihr Ehemann Rapper Jay Z offiziell als Performer bei der Grammy Verleihung 2014 bestätigt. Seit Tagen kursieren Gerüchte, dass nicht nur Beyoncé sondern auch Madonna bei der Verleihung am 26.01. auf der Bühne stehen wird. Auf der offiziellen Seite der Grammys wurde das allerdings noch nicht bestätigt.

comments powered by Disqus