Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Madonna: Spende für Heimatstadt

Hamburg, 01.07.2014
Madonna

Madonna unterstützt ihre Heimatstadt Detroit finanziell.

Mega-Star Madonna hat sich dazu entschlossen, ihre verarmte Heimatstadt Detroit finanziell zu unterstützen.

Madonna spendet für ihre Heimatstadt

Der verarmte Zustand Detroits war für Madonna ein so großer Schock, dass sie sich entschlossen hat, drei ansässige Hilfsorganisationen finanziell  zu unterstützen. Die Sängerin, die in einem Vorort Detroits aufwuchs, sagte: "Die Anstrengungen der Menschen haben mich tief beeindruckt. Es war klar für mich, dass ich mich engagieren muss!" Die Spenden sollen Kindern, Jugendlichen und Obdachlosen zu Gute kommen und sei nur der Anfang einer langfristigen Unterstützung.

Lady Gaga: Song mit Judas Priest?

Lady Gaga und Rob Halford, Sänger der Heavy Metal Band Judas Priest,  haben über ein mögliches gemeinsames Projekt gesprochen. Halford ist schon lange ein Fan der Sängerin und nach einem ihrer Konzerte in San Diego hatte er Gelegenheit, sie zum ersten Mal zu treffen. "Wir hatten nicht wirklich viel Zeit zu reden. Sie ist beschäftigt, ich bin beschäftigt, aber wir haben uns darauf geeinigt, irgendwann zusammenzukommen und gemeinsam abzuhängen und etwas zu machen. Ich weiß nicht, ob das jemals passieren wird, aber ich liebe sie wahnsinnig," sagte er der "Huffington Post".

Media-Control-Charts

Die Top 3 der Singlecharts bleiben diese Woche unverändert. "Prayer in C" von Lilly Wood & The Prick hält sich auf Platz eins, Andreas Bourani bleibt mit "Auf Uns" auf Platz zwei und auch Mark Forster & Sido sind mit "Au Revoir" weiterhin auf Platz drei. OneRepublic steigen mit "Love Runs Out" von der Platz fünf auf vier.

Ed Sheeran steigt mit "X" neu auf Platz eins der deutschen Albumcharts ein. Xavier Naidoo bleibt mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" auch in dieser Woche auf Platz zwei. "The Hunting Party" von Linkin Park fällt von Platz eins auf drei und auf Platz vier steigen die Calimeros mit "Küsse wie Feuer" ein.

comments powered by Disqus