Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Pharrell Williams auf Platz 1

Hamburg, 04.03.2014
Pharrell Williams, Pressebild, Sony Music

Pharrell Williams führt mit seiner Hitsingle "Happy" die Media-Control-Charts an.

Pharrell Williams ist mit seinem Megahit "Happy" immer noch auf Platz Eins der Media Control Charts.

Media-Control-Charts

 

Singles
Pharrell Williams landet wieder auf der Nummer Eins mit seiner Single "Happy". Der Song ist übrigens in Deutschland, England und in den USA an der Spitze der Charts. Die Single "Waves" von Mr. Probz rutschte von Platz Eins auf die Zwei. Neu auf der Drei ist der Song "Am I Wrong" von Nico & Vinz und drängte damit "Atemlos durch die Nacht" von Helene Fischer auf Platz Vier.

Longplays
Neu auf der Nummer Eins der deutschen Albumcharts ist "Einmal Noch" von Wolfgang Petry. Helene Fischer hält sich mit ihrem Album "Farbenspiel" auf der Zwei. Die neue Nummer Drei ist Udo Jürgens mit "Mitten im Leben". Peter Maffay bleibt mit "Wenn das so ist" auf der Vier.

Pharrell Williams: Grammy-Hut versteigert für 44.000 Dollar

Sänger Pharrell Williams‘ Markenzeichen war ein brauner Filzhut. Nach den Grammys 2014 beschloss er seinen berümten Hut für einen guten Zweck zu versteigern. Eine Fast-Food-Kette namens "Arby`s" ersteigerte das Stück. Umgerechnet 32.000€ sind zusammengekommen. Das Geld geht an die Stiftung "From One Hand To Another". Diese Organisation hilft benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Pharrell bedankte sich nochmal via Twitter: "Was für eine tolle Überraschung. Danke, Arby`s. Unser Roastbeef ist jetzt offiziell, well done'."

comments powered by Disqus