Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neues Album

Beyoncé überrascht Fans

New York, 13.12.2013

In der Nacht zu Freitag (13.12.) kündigte Beyoncé ihr neues Album an. Kurze Zeit später war es auch schon zu kaufen.

Diese Überraschung ist ihr gelungen. Am Freitag (13.12.) veröffentlichte Sängerin Beyoncé ohne Vorankündigung ihr fünftes Album.

Kaum angekündigt schon zu kaufen

Sie ist wohl die bekannteste R&B- und Soul-Sängerin unserer Zeit: Beyoncé Knowles. Die 32-Jährige kündigte am Freitagmorgen (13.12.) mit einem Video auf ihrer Instagram-Seite an, ein neues Album zu veröffentlichen. Kaum gepostet, gab es das Album schon zu kaufen. Die 14 Songs und 17 Videos ihres fünften Albums "Beyoncé" sind exklusiv im Apple-Onlineshop iTunes erhältlich.

Beyoncé gab in einer Stellungnahme bekannt, dass sie den Wunsch hatte mit der Veröffentlichung ihre Fans zu überraschen. "Ich wollte meine Musik nicht so veröffentlichen, wie ich es sonst immer getan habe. Das langweilt mich. Ich kann doch viel direkter mit meinen Fans reden, ohne diese ganzen Hürden zwischen mir, der Musik und ihnen. Deswegen wollte ich auch nicht, dass irgendjemand ihnen sagt, wann mein neues Album rauskommt. Ich wollte einfach, dass es dann erscheint, wenn es fertig ist, von mir an meine Fans."

 

Duett mit dem Ehemann

Auf dem Album sind unter anderem Duette mit Ehemann Jay-Z, Justin Timberlake und Pharrell Williams zu hören. Wie erfolgreich ihr neues Album bei ihren Fans ankommen wird, bleibt abzuwarten. Aber allzu große Sorgen muss sich die R&B-Sängerin nicht machen: Alle ihrer bereits veröffentlichen Alben erreichten Platz 1 der Billboard Charts in den USA.

(vun)

comments powered by Disqus