Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neue Live-DVD

Paul Panzer in der Radio Hamburg Morning-Show

Hamburg, 14.12.2012
Paul Panzer Studiobesuch

Paul Panzer zu Besuch bei John Ment und seinem Morning-Show-Team.

Comedian Paul Panzer ist zu Gast in der Radio Hamburg Morning-Show und spricht über seine neue Live-DVD.

Bekannt wurde Paul Panzer mit lustigen Telefonaten bei verschiedenen Radiosendern, unter anderem Radio Hamburg, und 2006 erhielt er auch den deutschen Comedypreis als bester Newcomer. Sein bürgerlicher Name ist Dieter Tappert, mit dem er zum ersten Mal im Kinofilm "Männersache" öffentlich auftrat. Das Drehbuch hierzu schrieb er gemeinsam mit Mario Barth und spielte neben ihm auch die zweite Hauptrolle. Der Film wurde in Berlin gedreht und kam am 19. März 2009 in die Kinos. Neben seiner Tour ist er auch seit Januar 2011 gemeinsam mit Kaya Yanar in der Sendung "Stars bei der Arbeit" zu sehen, in der Prominente ungewöhnliche Berufe übernehmen.

"Panzer, ich begrüße Sie"

Anfang 2011 startet Paul Panzer mit dem Bühnenprogramm "Hart backbord" seine deutschlandweite Tour. Am Freitag (14.12.) erscheint die gleichnamige Live-DVD. Bei seinem Studiobesuch erzählt der Comedy-Star wie er Heiligabend verbringt und was auf seiner Live-DVD "Hart backbord" zu sehen ist. Zum Beispiel, wie Paul Panzers persönliche Nahrungskette aussieht, wie hoch der Haarsprayverbrauch seiner Frau Hilde ist und wie sie damit die Umwelt gefährdet.

(mho)

comments powered by Disqus