Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Positivo, Positivo!

#MusikentdeckerTim besucht Newcomer Armando Quattrone

Hamburg, 17.07.2015
Quattrone, #MusikentdeckerTim

#MusikentdeckerTim war bei Armando Quattrone zu Hause! Italia-Feeling und ganz viel Spaß!

Mit einer Mischung aus italienischem Pop, Reggae und Tarantella mischt Armando Quattrone momentan Deutschlands Live-Clubs auf. 

Mit einer Gitarre und einem Notizbuch bewaffnet ging es für den italienischen Sänger Armando Quattrone viele Jahre quer durch Europa und verfasste dabei die verschiedensten Komposition.

Mit einer Mischung aus Pop, Reggae und Tarantella sorgt er für gute Laune, südländisches Urlaubsfeeling und regt die Lust zum Tanzen an.

Aufgewachsen ist der Sänger in Marina, einem Dorf an der kalabrischen Küste.

Dort kam er auch das erste Mal in Kontakt mit eigener Musik - sang auf Festen der Region und bekommt das Gefühl für eigene Kompositionen.

In Hamburg - seinem Wohnort seit nunmehr 5 Jahren - trifft er auf seinen späteren Produzenten Franz Plasa, der bereits durch Produktionen mit Selig und Udo Lindenberg bekannt ist. 

 

So cool war #MusikentdeckerTims Besuch bei Armando Quattrone zu Hause

 

Armando Quattrone - Positivo

Sein aktuelles Album "Positivo" will er auch 2015 die Konzertsäle und Marktplätze Europas füllen. Bei #MusikentdeckerTim bietet der Sänger einen Einblick in die italienischen Klänge von seiner Single "Positivo" und sorgt mit "Che Sará" von José Feliciano für ein gekonntes Cover. 

 

Armando Quattrone - Che sarà

 

(pgo/mej)

comments powered by Disqus